Seifenblasenspielerei

Letztens hatte Syntaxia mit ihrer weBLOGgia
bei dem Fotoprojekt 63-2-8 von Anna mitgemacht
und Seifenblasen fotografiert.
Heute war uns erneut nach dieser kleinen Spielerei,
dabei ging es ganz schön rund…

18 Comments

  1. Wunderbar sind die Spielereien. Ich bin immer noch am Üben. Bei mir werden es bislang immer nur halbe, keine ganz runden Blasen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Like

    1. Ja, genau – warum faszinieren sie nur so?
      Hier in der Stadt begeistert ein Künstler mit Riesenblasen und diversen Größen jung und alt.

      Das ist mit Fotos manchmal ein schöner Effekt, dass die Objekte der Wahl „konserviert“ werden.

      Dank und Grüße,
      Syntaxia und Felix

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..