Strukturen in der Küche

Heute lasse ich Syntaxia, mir einmal in die Küche schauen.
Bei den alltäglichen Arbeiten entgehen mir manche kleinen Details nicht.
Dann muss der Abwasch schon einmal warten, bis die Makros gemacht sind.
Will man in die Töpfe schauen, entpuppen sich die Deckel als wahre Kunstträger.
So auch beim Beitragsbild, das Wasser an einem Deckel zeigt.
 Oft zu schön, als dass es nicht vor die Linse müsste.

13 Comments

    1. Ich will ja nicht schreiben, es sei eben der Unterschied Männlein und Weiblein… 😉
      Naja, beim Abwasch kann man schon einen genauen Blick riskieren. Beim Kochen wird die Zeit eher knapp, wenn erst das Makro draußen ist.

      Einen lieben Gruß in den Sonntag,
      Syntaxia

      Gefällt mir

    1. Salü, Claudia!
      Das stimmt, wir übersehen viel im Alltag. Manchmal nehme ich mir aber dann doch die Zeit, wenn es ganz offensichtlich schön vor mir auf dem Teller liegt z.B. , da gibt es noch manchen feinen „Schnappschuss“.

      Liebe Grüße,
      Syntaxia

      Gefällt mir

  1. Eine Grandiose Idee
    Vor allem das Wasserdampf finde ich Gut …
    Ich glaube in Kurzen werde ich dein Idee auch in meine Küche versuchen nachzumachen
    versprochen 🙂
    Liebe Grüße czoczo

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..